StartBauenBauweiseWeltweit erstes Sichtbeton-Hochhaus: Comeback steht an

Weltweit erstes Sichtbeton-Hochhaus: Comeback steht an

Ein Sichtbeton-Hochhaus feiert sein Comeback in Sachen Moderne und Stil. Immer mehr Gebäudebesitzer kommen auf den Geschmack.

Das Wiederaufleben des Sichtbeton-Hochhauses

Inmitten der eindrucksvollen Skyline der baden-w√ľrttembergischen Landeshauptstadt Stuttgart erhebt sich ein Pionier unter den Wolkenkratzern: der Tagblatt-Turm. Mit einer H√∂he von 61 Metern und √ľber 18 Etagen galt dieses markante Hochhaus einst als das h√∂chste Geb√§ude der Stadt und war das erste Sichtbeton-Hochhaus der Welt und der Stil feiert jetzt sein Comeback.

Im Jahr 1928 eingeweiht, stellte der Tagblatt-Turm eine architektonische Innovation dar. Der renommierte Architekt Ernst Otto O√üwald entwarf ein Geb√§ude, das durch seine schlichte Eleganz bestach. Mit einer Au√üenfl√§che aus unverputztem Beton und Eisen verk√∂rperte der Turm eine neue √Ąra des Bauens. Trotz anf√§nglicher Kritik seitens der Bewohner hat sich der Tagblatt-Turm im Laufe der Jahre zu einem Wahrzeichen Stuttgarts entwickelt.

Architektur prägt das Stadtbild

Neben seiner architektonischen Bedeutung bietet der Tagblatt-Turm auch einen Einblick in die Geschichte des st√§dtischen Lebens. Fr√ľher beherbergte er den h√∂chsten Paternoster der Welt, der 15 Etagen miteinander verband. Heute ist dieser durch einen modernen Aufzug ersetzt worden, der den Besuchern ein komfortables Erlebnis bietet.

Während der Tagblatt-Turm als historisches Juwel in der Stadtgeschichte von Stuttgart bleibt, erlebt der Sichtbeton als Baumaterial eine bemerkenswerte Renaissance. In den vergangenen Monaten wurden zahlreiche Objekte fertiggestellt, die diesen robusten und doch ästhetisch ansprechenden Baustil verwenden.

Von Sozialh√§usern √ľber Bildungseinrichtungen bis hin zu Wohngeb√§uden feiert das Sichtbeton-Hochhaus sein Comeback, wobei es den urbanen Raum mit seinem markanten Charme pr√§gt. Obwohl der Sichtbeton auf den ersten Blick vielleicht kalt wirken mag, so ist er wieder im Kommen. Experten betonen, dass das Material viele Vorteile mit sich bringt und alles andere als k√ľhl ist.

Klassiker lebt neu auf

Das Sichtbeton-Hochhaus k√∂nnte also in Hinblick auf Stil erneut ein Comeback einl√§uten. Schon heute wird Sichtbeton als Stilmittel entweder f√ľr ganze Fassaden oder im Innenraum eingesetzt. Architektonisch wirkt Beton stets klar und anziehend, was die besten Voraussetzungen f√ľr einen modernen Wohnstil bietet.

Auch Gesch√§ftsgeb√§ude k√∂nnen von der klassischen Sch√∂nheit von Sichtbeton profitieren. Bleiben doch der Inneneinrichtung unendlich viele M√∂glichkeiten offen, wenn die W√§nde stilsicher neutral erscheinen. Diese Bauweise mag zeitweise au√üer Trend gewesen sein, doch umso kr√§ftiger kommt der Stil jetzt zur√ľck.

AUCH INTERESSANT

Beliebteste News